Discgolf Club Achalm

DGCA - eine Gruppe des SAV Eningen u.A.


Warning: Missing argument 3 for get_bagtag_ranking(), called in /homepages/16/d71821985/htdocs/dgca/includes/bagtag/ranking_canvas.php on line 22 and defined in /homepages/16/d71821985/htdocs/dgca/includes/bagtag/bagtag.functions.php on line 100

Bagtag Ranking

Name Punkte
Markus Mossig0
Sven Kurio0
Simon Reiff0
Joscha Mossig0
Anja Kurio0
Andreas Wuensche0
Maren Mossig0
Torsten Knoll0
Markus Maier0
Nico Tschoepe0
Michaela Tschoepe0
Philipp Noack0
Rafael Heuri0
Jens Froehlich0
Ilja Fuchs0
Daniel Vosseler0
Florian Walter0
Matthias Lambur0
Ellen Lambur0
Christian Nixdorf0
Pepe Traub0
Yannick Traub0
Arnim Emmert0
Julia Hamann0
Tobias Haeussler0
Bjoern Unruh0
Sonja Vosseler0
Stephan Hemmer0
Dominik Hemmer0
Franz-Josef Hemmer0
Felix Hemmer0
Elina Reichert0
Nicolai Maginot0
David Sommerer0
Marc Hupfer0
Mohammad Almashhoor0
Ahmad Baradei0
Awet Tsige0

Stand: 18.11.2017
  • Home

Discgolfclub Achalm - Turnier

01. AOK-Discgolf-Cup

Drive – Approach – Putt

Diese Würfe konnten die Teilnehmer, des speziell für Anfänger organisierten Workshops, am 11. Mai mit anschließendem kleinen Turnier beim Discgolfclub Achalm auf der Eninger Weide ausprobieren.

Die Untergruppe des SAV Eningen organisierte diesen „Schnuppertag“ gemeinsam mit der AOK Neckar-Alb und mit der Unterstützung durch Albgold, die gemeinsam mit der AOK die Workshopscheiben und die Preise spendeten.

01. DGCA Jubilee Cup

Ein Jahr, das sich sehen lassen kann !

Wir sind ein Jahr alt geworden! Die Zeit verging wie im Flug – waren wir letztes Jahr um diese Zeit noch mit der großen Eröffnung beschäftigt, konnten wir es jetzt etwas ruhiger angehen lassen. Das war aber auch der einzige Unterschied – das Wetter wollte uns an die Eröffnung erinnern… Ziemlich nass, aber zumindest von oben trocken, wurde das Turnier im Golfstart-Modus ab 9.30 Uhr gestartet. Mit leichter Verzögerung gingen die ersten Flights um 10 Uhr auf den Kurs.

Mit speziellen Regeln an einigen Bahnen sollte dem Wort „Spaßturnier“ auch etwas Spaß hinzugefügt werden.

01. Rizzi-Open Pirmasens

86 minus 52 gleich 34 !!!

Am 30.05. brachen 5 DGCA’ler und 4 tapfere Begleiter auf, um den bis dahin bei der Discgolfwelt unbekannten Kurs am Dynamikum in Pirmasens zu bespielen. Nach kurzfristigen Startschwierigkeiten (im wahrsten Sinne des Wortes) und der beherzten Hilfe durch Udo E. (Startkabel im Auto können sehr hilfreich sein – gell Uwe) ging die Reise los. Mit welchen Superlativen soll man da nur beginnen...? 1. Toller Kurs in einem wunderschönen Park, 2. super Organisation mit wunderschöner Scheibe im Players Package, 3. viele nette Leute und 4. natürlich bombiges Wetter.

02. DGCA Jubilee Cup

Discgolf fällt ins Wasser

Freitag, der 01.Mai 2015, Tag der Arbeit - bzw. Tag des Regens. Die Wetteraussichten für unseren Jubilee Cup waren mal wieder mehr als dürftig. Regen, Starkregen, Wind und Unwetter waren vorausgesagt,... normal halt ?!?

41 Anmeldungen und einige kurzfristige Absagen konnten wir verzeichnen, jedoch auch überraschender Weise auch zwei spontan Anmeldungen. Das Format war für unsere Spaßturniere DGCA typisch. Die Orga Crew hatte sich für diesen Tag mal wieder einiges einfallen lassen. An jeder Bahn warteten zwei Aufgaben, eine "gute" und eine "schlechte". Jeder Spieler hatte sein Schicksal selber in der Hand und musste nach Beendigung einer Bahn einen Buchstaben wählen.

02. DGCA-Tour 2016

Midrange Only !

"... nicht Midrange Driver!"

Vergangenen Sonntag traf sich eine muntere Fangemeinde bunter Kunststoffscheiben auf der Eninger Weide, um zum 2. Mal in diesem Jahr an einem Turnier der DGCA-Tour teilzunehmen. Insgesamt 32 DicGolfer/innen stellten sich der diesmaligen Aufgabe.

Es galt eine Runde auf unserem traumhaften Parcours nur mittels sogenannten “Midrange-Scheiben“ zu bewältigen.

1. DGCA Doubles 2013

1. DGCA-Doubles am 07. September 2013

Als der lang erwartete Tag endlich gekommen war, da hätten die Wetterbedingungen nicht besser sein können! Typisches DGCA-Wetter – Sonnenschein und nicht zu warm. Nach gründlicher Vorbereitung durch Markus Moßig, Simon und Elke Reiff, sowie Dominik Streicher, konnte das Turnier starten. Das Format und der Ablauf sollten nicht wie üblich, sondern einfach „ein bischen“ anders sein. Um auch „Neulinge“ zum Start zu bewegen, wurde durch das Golfstart-Prinzip kein fester Beginn festgelegt und somit konnte jedes Team antreten wann es wollte – solange der Start zwischen 9:30 und 17:00 Uhr erfolgte. Jeder konnte bis zu drei Runden spielen – viele spielten drei, andere aber auch nur ein oder zwei und da im Endeffekt der Schnitt aus allen Runden zusammengenommen werden sollte, sollten mehr gespielte Runden auch nicht von Nachteil werden.

1. DGCA Weiden Open

1. DGCA Weiden Open: Statt Unwetter gab’s „Sun-Wetter“

reutl1Der deutsche Wetterdienst hatte für den Sonntag vergangenes Wochenende eine Unwetterwarnung für die Region Reutlingen/Eningen herausgegeben. Eine solche Vorhersage ist alles andere als verlockend, wenn man seinen Tag im Freien plant. Sollte man meinen. Doch weit gefehlt!

Nach einem viel zu langen Winter waren die „Schlecht-Wetter-Klamotten“ noch nicht weggeräumt und ein Regenschirm steht beim erfahrenen Discgolfer sowieso immer bereit. Und so versammelten sich am Sonntag Morgen 65 Teilnehmer (darunter 15 GT-Neulinge) auf der Eninger Weide, um beim ersten GT-C Turnier des Discgolfclub Achalm mitzuspielen.

1. Nikolaus Skin Game

700 km One-Way

Ein Wochenendtrip zum 1. Nikolaus Skin Game

Aus einer vom Wetter abhängigen und damit ziemlich spontanen Idee wurde ein tolles Wochenende auf der Eninger Weide. Katrin und ich hatten seit Montag, 30.11.2015, täglich die Wettervorhersagen für das Wochenende um den 06.12.2015 im Blick.

Denn an diesem Nikolaus Sonntag sollte das erste Skins Match auf der Eninger Weide stattfinden zu dem der Disc Golf Club Achalm (DGCA) eingeladen hat.

15. HHH GT-B-Turnier

Das erste B-Turnier des Jahres...

... und das Wetter versprach beste Bedingungen!
Am Freitag, den 28. März machten sich 6 DGCA’ler auf den Weg ins beschauliche Oberkirch im Schwarzwald. Christine und Frank Hellstern hatten zur 15. Ausgabe ihres allseits beliebten Turniers geladen.

Der Kurs, der nur für das Turnier dank der engagierten Mithilfe vieler Nachbarn und von Bauer Franz, auf dessen Grund einmal im Jahr aufgebaut wird, sollte wieder so manche Tücke mit sich bringen. Der anspruchsvolle und wunderschön gelegene Parcours bietet viel Abwechslung, von langen „Bolzer“- Bahnen bis hin zur tückischen Waldbahnen ist alles dabei.

2. Nikolaus-Skin-Game

Eninger Weide am 04.12.2016

Heiße F(l)ights – Eisige Temperaturen

Bei eiskalten -4 Grad (gefühlt -10) trafen sich 27 Personen am Wanderheim auf der Eninger Weide zum 2. DGCA Skin-Game. Erfreulicherweise trotzten auch 6 Damen und 1 Junior den eisigen Temperaturen. Nachdem TD Sven Kurio alle über die Modalitäten informiert hatte ging es in die Qualifikations-Runde. Hier spielte jeder eine „normale Runde“ auf Ergebnis um die Flights der Hauptrunde gerechter verteilen zu können. D.h. die Besten der Quali-Runde spielten die Skin-Runde im Flight gegeneinander.

4. Rizzi Open

"Und täglich Grüßt das Murmeltier..."

Wo ist eigentlich mein Turniermodus geblieben?

... in Form einer Insel mit mehreren DropZones (siehe Bericht Worms). Liebe Pirmasenser, warum macht man sowas,... ist das Ziel Spieler zu bestrafen, die keinen genauen Wurf auf einen definierten Punkt haben, so groß und gewollt das man sowas macht. Wieder waren zwei Dropzones definiert, welche nur geringfügig näher am Ziel waren als der Ursprüngliche Abwurf,... ich hoffe ihr müsst genauso lachen wie ich,... im Gegensatz zur Wormser Insel (Durchmesser max 10m in einer Baumgruppe)...

4. Uettinger Schbaß-Turnier

... is doch nur Schbaaß!

Eningen - Samstag, den 13. September 2014 – 6.15 Uhr - wieder einmal Ausgangspunkt für ein Turnier, aber nicht irgendein Turnier,...nein, heute wartet etwas ganz besonderes auf 6 DGCA’ler.

Das 4. Schbaß-Turnier der Uettinger Korbschlebber! Das einzigartige Turnier – organisiert durch die Scheibensucher Guido und Sonja und ihrem Team – fand dieses Jahr zum 4. Mal statt und endlich hatte auch eine Gruppe aus Eningen den Weg nach Uettingen gefunden.

6. Waldschwimmbad-Open

Der 12. April 2014 sollte ein Bilderbuchtag werden.

Bei vorhergesagten Temperaturen von über 20° C packten 10 DGCA’ler ihre Taschen, um einen wunderschönen Tag im Waldschwimmbad zu verbringen…aber nein, doch nicht zum Baden (zumindest nicht freiwillig)!

Die Scheibensucher aus Rüsselsheim hatten mal wieder die größte „Scheibenwaschanlage“ Deutschlands aktiviert und einen anspruchsvollen Kurs rund um den See installiert. Auf 16 interessanten Bahnen sollten 64 Golfer von Nah und Fern viel Spaß haben. Pünktlich um 7.30 Uhr trafen schließlich auch die letzten DGCA’ler ein, mehrere Spielwütige waren schon am Vortag angereist und hatten den Kurs bereits am Samstag getestet.

6th Allgäu Open 2014

Und wieder ruft das Allgäu

Dieses Jahr leider nur mit einem Teil, dem „1st Leg“. Nachdem sich der Bad Wörishofener Verein „Bees on Chains“ Anfang des Jahres aufgelöst hat, fiel das „2nd Leg“ leider aus….

Dennoch war das Turnier in Ofterschwang gut besucht – alle Startplätze wurden, auch noch kurzfristig am Morgen, vergeben. Neben vielen bekannten Gesichtern war es auch schön zu sehen, dass sich viele neue Spieler eingefunden hatten.

8. Wental Challenge

Einige Überraschungen im Wental

Hatten die Discgolfer noch Mitte April beim Waldschwimmbad mit dem Wasser in der Mitte des Kurses zu kämpfen, kam dieses im Wental kräftig von oben. Bei vorausgesagtem regnerischen Wetter, fuhren trotzdem 10 DGCA’ler zur Wental Challenge, um den kleinen „Zweitkurs“ des WSCA zu bespielen.

Das als Jugenturnier ehemals ins Leben gerufene Turnier, dessen Einnahmen komplett in die Jugendkasse des WSCA fließen, bietet mit seinen zumeist kurzen Bahnen für jeden Spieler der verschieden Divisionen die Chance auf viele Birdies.

Allgaeu Open 2013

Allgäu Ende Mai 2013: Die Wetterprognosen für dieses Wochenende standen mehr als ungünstig. Regen, Schnee, Wind und das bei flauschigen 3°C. Wer sich davon abschrecken ließ, wurde dann eines Besseren belehrt. Das Wetter im Allgäu ist alles andere als vorhersehbar. Wer am Freitag schon nach Ofterschwang anreiste, durfte den Kurs bei Schnee und Graupel bespielen. Am Samstag dafür blieb der angesagte Regen zum großen Teil aus.

Dominik Stampfer konnte sich, wie erwartet, mit insgesamt 117 Würfen an die Spitze der Open-Klasse setzen. Christian Schmidt, nach Runde 2 noch Fünfter, erreichte mit einer sagenhaften dritten Runde und gleichzeitig deutschem Platzrekord (34) den zweiten Platz, drei Würfe hinter seinem Vereinskollegen Dominik. Die Bestmarke konnte bisher Nikko Locastro mit 31 Würfen im Jahr 2011 setzen. Manu Kroll sicherte sich mit 118 Würfen Platz drei.

Am Wochenende Discgolf



Chili Open 2015

ein wirklich scharfer Start in die Saison

Chili Open Lörrach – ein Ereignis, das seine Schatten schon weit vorausgeworfen hatte und schon im Vorfeld zu heißen Diskussionen führte. Aber alles von Anfang an…nach den Erfahrungen des Vorjahres, wurde die Öffnung der Anmeldung von vielen Discgolfern aus Europa, vorwiegend aus der Schweiz und Deutschland, sehnsüchtig, pünktlich um Mitternacht erwartet – und pünktlich musste man sein! Punkt Mitternacht am 14. Januar öffnete die Anmeldung und nach 7(!) Minuten waren 78 Startplätze vergeben! Das first come, first serve-Prinzip erforderte neben einer schnellen Hand zur Eingabe der Daten auch eine schnelle Internetleitung und gute Nerven…

Das wird ein heißer Herbst

"GT und SST treffen aufeinander."

German Tour und Südstaaten Tour treffen aufeinander

Die Deutschen Meisterschaften werfen ihre bereits großen Schatten voraus, doch auch für den "kleinen" Mann steht noch ein großes Event ins Haus.

Am 31. Oktober und 01. November 2017 wollen wir die ersten Wanderheim Open zum Finale der German Tour Challange austragen und einen Tag später ist die Südstaaten Tour bei uns zu Gast.

Der Kurs ist eröffnet

Nach mehr als einem Jahr intensivster Arbeit, Vorstellung im Gemeinderat, Behördengängen, Sponsorensuche und und und konnte der Discgolfclub Achalm (DGCA) endlich den eigenen Parcours auf der Eninger Weide eröffnen und seiner Bestimmung an die Öffentlichkeit übergeben.

Um einen standesgemäßen Event auf die Beine zu stellen, war das Oragnisationsteam mit den Hauptverantwortlichen Uwe und Markus Moßig, Elke Reiff, Dominik Streicher und Julia Burkhardt wochenlang mit der Planung und Organisation beschäftigt.

Umso schöner war es dann, dass unter Mithilfe der restlichen DGCA’ler dieses Event problemlos durchgeführt werden konnte. Der Einzige, der sich quer zu stellen schien, war der Wettergott. War die ganze Woche vorher noch schönster Sonnenschein zu genießen, musste prompt am Freitagabend das Wetter umschlagen…aber auch für diese Komplikation war vorgesorgt!


Impressum
DGCA Logo Copyright 2013 by Markus Mossig, all rights reserved, Icons by dryicons.com and iconfinder.com.